AUTOSHUTTLE
Home | Beschreibung | English

Anhang A5: Ressourcenverbrauch

In diesem Anhang wird der Ressourcenverbrauch beim Bau und Betrieb des AUTOSHUTTLE mit den entsprechenden Werten des herkömmlichen Autoverkehrs verglichen. Szenario: Strecke Duisburg-Köln (siehe Anhang A10). Die bestehende herkömmliche Autobahn bleibt bestehen, der AUTOSHUTTLE wird zusätzlich gebaut. Die wichtigsten Baumaterialen sind wiederverwendbar: Stahl, Aluminium, Kupfer, Kunststoff. Es wird die nicht ersetzbare Ressource "Energie" betrachtet.
 

Größe Wert Einheit
a) AUTOSHUTTLE:    
Betriebsdauer
50
Jahre
Verkehrsleistung ist dabei
6,54E+10
Fahrzeug km
Energieverbrauch im Betrieb
1,97E+09
l Diesel
Energieverbrauch zum Bau:    
Materialherstellung Pauschalwert
3,40E+05
l Diesel
70 LKW 4 Jahre à 40.000 km
3,36E+06
l Diesel
20 Baumaschinen 4 Jahre à 100 l Diesel/Tag
2,92E+06
l Diesel
Erprobungsfahrten: 6 Monate mit durchschnittlich    
10% der kommerziellen Verkehrsleistung
1,97E+06
l Diesel
Summe:
1,97E+09
l Diesel
     
b) Herkömmlicher Autoverkehr:    
Energieverbrauch für die gleiche Verkehrsleistung    
wie der AUTOSHUTTLE:
6,49E+09
l Diesel
(PKW 8,5 Liter, LKW und Bus 18 Liter auf 100 km)    

Resultat: Der Energieverbrauch eines AUTOSHUTTLE Duisburg-Köln beträgt inklusive der Aufwendungen für den Bau nur 30% des Energieverbrauchs des herkömmlichen Autoverkehrs, den er während seiner Gesamtbetriebsdauer ersetzt.